Fortbildungspunkte

Zertifizierung bei der Ärztekammer Österreich

Das wissenschaftliche Programm der 31. Jahrestagung der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegie wird durch die Ärztekammer Österreich wie folgt zertifiziert:

Für die Zertifizierung bei der Ärztekammer Österreich werden die Ärztinnen und Ärzte gebeten, sich in die ausliegenden Teilnehmerlisten einzutragen.

17. – 19. Mai DMGP-Kongress ID 613220 22 Fachspezifische Punkte
17. – 19. Mai Workshop Beatmung ID 613220 1 Fachspezifischer Punkt
 
16. Mai AK EM-SCI ID 613638 7 Fachspezifische Punkte
16. Mai AK Neuro-Urologie ID 613647 5 Fachspezifische Punkte
16. – 17. Mai AK Beatmung ID 613641 6 Fachspezifische Punkte
17. Mai AK Ärzte ID 613259 4 Fachspezifische Punkte

 

Fortbildung im Bereich Heilmittel (Logopädie, Ergo- und Physiotherapie)

Österreich:

16. – 17. Mai AK Logopädie Logopädieaustria 10 Fortbildungspunkte

 

Ergo- und Physiotherapie:

Eine Anrechenbarkeit für das MTD-CPD-Zertifikat wird für MTD-Berufsangehörige durch den zuständigen Berufsverband nach Einreichung der Teilnahmebestätigung bei der Antragstellung geprüft.

 

Deutschland:

Die Veranstalter der folgenden Arbeitskreise versichern, dass ihre Fortbildung den Qualitätskriterien für Fortbildungen im Bereich Heilmittel entspricht und die folgenden Punkte bei den Krankenkassen anerkannt werden.

16. – 17. Mai AK Logopädie 10 Fortbildungspunkte
16. – 17. Mai AK Ergotherapie 10 Fortbildungspunkte
16. – 17. Mai AK Physiotherapie 10 Fortbildungspunkte

 

Arbeitskreis Psychologie:

Der AK Psychologie wurde bei der österreichischen Akademie für Psycholoigie (ÖAP) approbiert:

16. – 17. Mai AK Psychologie 8 Fortbildungspunkte

 

Pflege:

Für die Pflege wurden beim Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverband folgende Pflegefortbildungspunkte approbiert:

16. – 17. Mai AK Pflege 10 ÖGKV PFP®
17. – 19. Mai DMGP-Kongress 8 ÖGKV PFP®